ROBUSTA Natural DUNKEL – Flores Ostmanggarai

ROBUSTA Natural DUNKEL – Flores Ostmanggarai

Nicht vorrätig

Product code: KKB-DE-RND-ID-FOM-010

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

100% Robustabohnen Grade 1 ASNIKOM aus 100% bio-organischem Anbau und gehandelt nach dem Zwei-Könige-Prinzip.

Profil

  • Aroma: Würzig > Pfeffer
  • Geschmacksintensität: 6,5/7 kräftig
  • Röstprofil: 6/7 matt-dunkelbraun
  • Säuregehalt: 1/7 wenig
  • Koffeingehalt: 5/7 viel
  • Verarbeitung: Natural
  • Herkunft: Flores Ostmanggarai (Garten “siehe unten”)
  • Höhe: 1200-1600m ü.M.
  • Kaffeebauer: Lodovikus Vadirman
Artikelnummer: KKB-DE-RND-ID-FOM-010 Kategorien: , ,

 KAFFEE HÖCHSTER GÜTE (Royalty) – DIREKTER, GERECHTER HANDEL – NATÜRLICHER (Bio) ANBAU

Wir rösten im “mittekräftigen” Bereich (nicht so dunkel wie italienische und auch nicht zu hell wie schwedische Röstungen).
Innerhalb dieses Rahmens unterscheiden wir 7 verschiedene Röststufen.

ROBUSTA Natural DUNKEL eignet sich für diejenigen, die einen kräftigen Geschmack und sehr viel Koffein bevorzugen.

*Alle Bohnen wurden in 100% Handarbeit von Familie Vadirman sortiert.

KAFFEE HÖCHSTER GÜTESCHMECKEN UND SEHEN, WAS GUT IST

VON UND FÜR WERTVOLLE MENSCHEN – ERLEBE DAS ZWEI-KÖNIGE-PRINZIP

Das ist die Überzeugung, dass nur gegenseitige Wertschätzung eine echte Zufriedenheit
auf beiden Seiten hervorrufen kann. Sowohl Kunde als auch Kaffeebauer sind “König”.

Der Bauer weiß um den Genuß und die Freude, die sein Kaffee bereiten kann und
versteht und respektiert deshalb die Wünsche seines Kunden. Aus diesem Grund hat er auch
eine gesunde Wertachtung für seinen Kaffee, dessen Umwelt und Anbau sowie seine
eigene Arbeit.

Der Kunde schätzt qualitativ hochwertigen Kaffee als Genußmittel, und deshalb auch die
Arbeit und Hingabe des Kaffeebauern.

Beide haben eine gesunde Wertachtung für den Kaffeebaum und dessen Lebensraum.
Nachhaltigkeit und biologische Anbau sind für sie selbstverständlich.

Es ist unser Bestreben, dass unsere Kunden die Bauern, die ihren Kaffee anbauen, beim
Namen kennen bzw. einen viel direkteren Bezug zur Herkunft sowie eine klares
Verständnis von der Qualität ihres Kaffees haben. Den Profit des Kaffeebauern definieren
wir als ganzheitlichen Gewinn: Er als Mensch soll stetig an Identität gewinnen. Heraus aus
Abhängigkeit, hinein in Selbstständigkeit und hin zu realen Wertverständnis für und
freier Entscheidungsgewalt über seine Kaffeebohnen.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.