Manufakturweihnacht in Schloß Wackerbart

10. Sächsiche Manufakturweihnacht in Radebeul

Dank des Tipps von Ulrich Czerny, Czerny Lederdesign, der Nico zu unserer Präsentationsarbeit zur Eröffnung von ProduktSCHAU Popup-Store „Mittelsächsichen Produkte“ in der Gerberpassage in Freiberg erlebte, konnten wir in diesem berühtigten Schloß Wackerbarth zu dem 10. jährigen Sächsische Manufaktur Weihnacht als DIE SÄCHSISCHE KAFFEERÖSTEREI mitwirken.

Ja, wir sind sehr dankbar dafür, dass wir bei diesem Art der besondere Veranstaltung mitpräsentieren durften, denn schöne, und luxuriöuse Sachen (eigentlich wie unsere Kaffeesorten) wurden hier ausgestellt und zum Verkauf angeboten – wie z.B. Glashüte Uhr, die ab 1500€/Stück kostete.

Viele Kaffeegetränke wurden tatsächlich zu diesem Anlaß v.a. am Samstag beansprucht. Das Gastroteam von Schl0ß Wackerbarth neben an half uns, diese bereitsbenutzten Becher fachgerecht zu waschen und uns zurück zu bringen. Es war für uns nicht selbstverständlich und das schätzen wir sehr. Auch der Umgang mit anderen Aussteller und das Organisationsteam von Manufaktur Haus, Meißen, funktionerten sehr gut und warmherzig.

Wir wollen auf alle Fälle 2020 wieder zu dem Anlaß mitmachen.

Wie bei Entrepreneurship Summit in Berlin konnten wir die Freiberger doppelwändige Porzellan als unsere „Pfandbecher“ benutzen – an dieser Stelle bedanken wir erneut bei Landkreis Mittelsachsen, das uns diese Becher zur Verfügung stellte – und hier „verloren“ wir sehr viel Becher denn Pfandsystem funktioniert hier nicht. Die Leute nahmen einfach mit – sehr unverschämt. Nico sprach jeden Kunden an und bat diese wertvolle Becher hinterher wieder zurück geben aber nur ca. 5% kammen zurück.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.