Erfolge ASNIKOMs

Bis 2012 erlebten alle Kaffeebauern jährlich das Leid vieler Kleinbauern: der Rohkaffeepreis lag bei max. 1,51€/kg (Farmgate). Eine Preiserhöhung von 2 Cent/kg war damals ein Erfolgserlebnis, Preissenkungen von mind. 6 Cent/kg  hingegen fast die Norm.

Im Jahr 2007 erfuhr Herr Vadirman, dass der Robusta aus Flores, Colol, Ostmanggarai in Uganda auf einem internationalen Wettbewerb zum weltbesten Robusta und damit auch zu Fine Robusta gekürt wurden war. Diese Fakten machten ihm und den anderen Kaffeebauern, die später ASNKOM gründeten, Mut ihre Rohkaffeequalität grundsätzlich zu steigern, um bessere Verkaufspreise zu erzielen.

Preisgekrönt

Dank der Unterstützung der belgischen Hilfsorganisation RIKOLTO (damals hieß sie noch VECO) konnte Herr Vadirman mit weiteren 30 Kaffeebauern im Jahr 2010  ASNIKOM („Asosiasi Petani Kopi Manggarai“ bzw. Kaffeebauerkooperative in Manggarai) ins Leben rufen. Damit sollten die nötigen Finanzen generiert werden, um mehr über die verschiedenen Verarbeitungsschritte für „Specialty Coffee“-Qualität  in Ostjava bzw. Sumatera zu lernen.

Ihr Fleiß und ihre harte Arbeit wurden ab 2012 belohnt: ASNIKOMs Rohkaffee wurde mehrfach preisgekrönt (sowohl landesweit als auch international).

2012 Specialty Coffee Association Indonesia – Wettbewerb in Surabaya (25 Teilnehmer im Finale):

  • Robusta (pulped natural) 1. Platz (84,25): 5,6€/kg
  • Arabica (full washed) 4. Platz (84): 5,18€/kg

2014 Specialty Coffee Association Indonesia – Wettbewerb in Jakarta  (27 Teilnehmer im Finale):

  • Robusta (pulped natural) 1. Platz (86): 5,9€/kg
  • Arabica (full washed) 1. Platz (84,20): 9,04€/kg
  • Yellow Caturra (full washed) 1. Platz (85,20): 6,02€/kg

2015 Specialty Coffee Association Indonesia – Wettbewerb in Banyuwangi, Ostjava  (60 Teilnehmer im Finale):

  • Robusta (pulped natural) 1. Platz (86): 6,02€/kg
  • Arabica (full washed) 1. Platz (87): 6,02€/kg

Ihr Fleiß und ihre harte Arbeit wurden ab 2012 belohnt: ASNIKOMs Rohkaffee wurde mehrfach preisgekrönt (sowohl landesweit als auch international).

Ihr Fleiß und ihre harte Arbeit wurden ab 2012 belohnt: ASNIKOMs Rohkaffee wurde mehrfach preisgekrönt (sowohl landesweit als auch international).

2016 Specialty Coffee Association Indonesia – Wettbewerb in Jakarta  (30 Teilnehmer im Finale):

  • Robusta (pulped natural)  1. Platz (86,60): 6,63€/kg
  • Arabica (full washed) 1. Platz (86): 7,23€/kg

2017 Atlanta Ocean, USA (30 Teilnehmer aus Indonesien):

  • Arabica (full washed) 2. Platz (86): 27,35€/kg bzw. 32US$

Fazit unsererseits: Wir sind einfach glücklich und dankbar, dass ASNIKOM uns seit 2015 ihren wertvollen Kaffee anvertraut und wir diesen unter deutschen Kaffeegenießern bekannt machen können. Dafür haben sie über die Preisgestaltung 100% Entscheidungsgewalt.

Wie hoch und wie ASNIKOM die Preise tatsächlich berechnet, können Sie unter Verarbeitungsmethoden lesen.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.